Gymnasium Dreikönigschule Dresden

mitten in der Dresdner Neustadt - mitten im Leben - mitnehmen & mitmachen
kreativ - streitbar - konsequent - offen - verwurzelt - nachhaltig - denkend - klar

Naturwissenschaftliches Profil Klasse 8

Gruppe 2 in Kassel:

Nach den gestrigen Ereignissen ging es nun auch für uns nach Kassel. Wir machten uns auf den Weg in die Orangerie, wo wir uns alte Messinstrumente angeschaut und sogar ausprobiert haben. Danach ging es zum eigentlichen Höhepunkt des Tages. Das Planetarium faszinierte mit seiner Show "Trabanten in unserem Sonnensystem" jeden von uns. Danach ging es für uns wieder zurück nach Göttingen, wo der Tag mit einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung endete.

Gruppe 1 in Kassel:
In der Orangerie fanden wir ein Planetarium, in dem wir eine spektakuläre Vorstellung über unser Universum erlebten.
In der angeschlossenen Ausstellung lernten wir z.B. etwas über die Erdrotation am Foucaultschen Pendel oder über Pünktlichkeit an diversen Uhrwerken.
Den Abschluss bildete eine anstrengende aber schöne Wanderung zur Herkulesstatue auf der Wilhelmshöhe.

Wir kamen nach einer 4,5 stündigen Busfahrt bei 3°C in Göttingen an. 
Für Martin sind das immerhin 276 Kelvin – bestes Kurzehosenwetter also. (Foto 1)

Bei der Stadtrallye oder dem Geocaching nahmen wir auch gleich Kontakt mit hilfsbereiten Einheimischen auf. Und so fanden besonders Clevere sogar die verborgenen Hinweise zu dem überpflasterten Vierkirchenblick.

Pizza- und Donutsnacks durften natürlich nicht fehlen, um die Wartezeit auf leicht überkochte Nudeln mit leckerer Soße zu überbrücken. (Foto 2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.