Gymnasium Dreikönigschule Dresden

Mitten in der Dresdner Neustadt - mitten im Leben

Inhalt

Die letzte Anreise

Auch dieses Jahr, nach der anderthalbstündigen Busfahrt, dem Anstieg zum Schloss, dem üblichen Beziehen der Zimmer und dem wohlverdienten Mittagessen, gingen wir motiviert und voller Vorfreude in das erste Warm-Up.

Wie üblich haben wir uns nach der jährlichen Belehrung zusammen mit den Schülern der 9. Klassen körperlich und mental erwärmt. Tänzerische und gesangliche Aktivitäten weckten immer mehr Freude auf die kommenden Tage.

In vier verschiedenen Blöcken haben wir uns heute in den einzelnen Gruppen neu arrangiert, Ideen gesammelt und an den bisher entstandenen Stücken gearbeitet. Bei den meisten wurden dabei neue Szenen entwickelt. Da alle bei anderen Lehrern und Workshopleitern Unterricht hatten, haben einige nur am Stück gearbeitet und andere an ihrer Kettenreaktion zu deren Element (Basis-Thema der 10er sind dieses Jahr die vier Elemente…).

Traditionell verbrachten viele die erste Pause mit Tischtennisspielen oder einem Ausflug zum LIDL. Während der vierten und letzten Einheit für diesen Tag wurde der Progress vom frühen Nachmittag weitergeführt. Um 18 Uhr war das heutige Programm beendet, und nach dem Abendbrot genießen wir die verbleibenden Stunden.

Lilo und Aaron (Klasse 10)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.