Vor den Herbstferien konnten wir wieder an der tollen Schülerexperimentierwoche in der Didaktik der Physik an der TU Dresden teilnehmen.

Wir -das naturwissenschaftliche Profil in Klasse 8- erforschten, warum ein Schiff schwimmt und weshalb ein Heißluftballon steigt.

Besonders toll fanden wir das Thema: „Das Ei-harte Schale –weicher Kern“.
Wir bauten einen so guten Schutz für rohe Eier, dass sie einen Fall aus 10 m Höhe im Treppenhaus fast alle heil überstanden.

 Den folgenden Bildern kann man den Spaß am Experiemmentieren  und Tüfteln geradezu ansehen.