Gymnasium Dreikönigschule Dresden

mitten in der Dresdner Neustadt - mitten im Leben - mitnehmen & mitmachen
kreativ - streitbar - konsequent - offen - verwurzelt - nachhaltig - denkend - klar

„Drachenreiter“, „Allein in der Wildnis“, „Trash“,„Wildhexe“,„Wunder“,„Gilda Joyce in geheimer Mission“, „Marek und Maria“, „Wolfsblut“ oder „Nördlich von Nirgendwo“ sind nur einige von zahlreichen Lieblingslektüren, aus denen unsere Sechstklässler in den letzten Tagen im Wettbewerb „gegeneinander“ vorgelesen haben.
In den Klassen wurden so unheimliche Hexen, clevere Detektive und finstere Widersacher zum Leben erweckt.

Viele Schüler hatten sichtlich Spaß am Vorlesen und am Vorgelesen-Bekommen.

Die Klassensieger Nele (6d), Erik (6a) und Johannes (6b) haben am vergangenen Dienstag den Schulsieger in einem hochklassigen Wettstreit unter sich ausgemacht. 

Eine winzige Nasenspitze lag Johannes dabei schließlich vorn.
Wir gratulieren dir, Johannes, zu deinem Erfolg und wünschen dir beim Vorlesewettbewerb auf Stadtebene als unser Schulvertreter viel Spaß und gutes Gelingen!

Doch letztlich dürfen sich alle Sechstklässler als Gewinner fühlen, denn sie sind alle bessere Vorleserinnen und Vorleser geworden und bei einigen konnte die Freude am Lesen vertieft werden.

Dem Förder-Verein der DKS danken wir für das Sponsoring der Preise für die Klassensieger!

DSC04879k

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.