Gymnasium Dreikönigschule Dresden

Gymnasium mit naturwissenschaftlichem, gesellschaftswissenschaftlichem und künstlerischem Profil

  • Die DVB hat die Linien 4 und 6 während der Anfahrtszeiten nach Tolkewitz verstärkt.
    Zusätzlich verkehrt eine Linie "E" mit Fahrtziel "Laubegast" über Liststraße (ab 07:14 Uhr) - Bischofsweg - Görlitzer Straße - Sachsenallee (ab 07:27 Uhr) - Augsburger Straße - Schillerplatz - Schule (an 07:47 Uhr).
  • Zwei Sonderbusse entlasten die Zugänge zum ÖPNV im Einzugsgebiet Dresden-Neustadt der Schule (siehe Fahrplan Busse 1 und 3).
    Der Zugang zu den Bussen wird durch einen Berechtigungsausweis geregelt, den das Schulverwaltungsamt auf Grund der Wohnanschrift personenbezogen ausgibt.
    Die Entlastung der Bahnen funktioniert nur dann, wenn die Schüler mit einem Berechtigungsschein sich auch mit einem Bus befördern lassen!
    Niemandem ist gedient und erhebliche Kosten sind unnötig ausgegeben, wenn die Busse kaum genutzt werden.
    Wir haben zahlreiche Anfragen für die Busnutzung. Wenn ein Berechtigter den Bus nicht nutzen will, dann soll er den Berechtigungsschein bitte zurückgeben, damit andere Interessente berücksichtigt werden können.
    Hinweis:
    Die separat verkehrenden Busse sind in ihrer Transportkapazität beschränkt. Die Kapazität wurde auf der Grundlage einer Verkehrsmittelauslastungsanalyse bestimmt.
    Das Schulverwaltungsamt hat daraufhin unter Berücksichtigung der Wohnanschriften der Schüler eine Auswahl getroffen, die für das aktuelle Schuljahr gilt.
    Die Auswahl wird jeweils zum kommenden Schuljahr mit den dann zu prüfenden Adressen (inkl. der neu aufgenommen Schüler) aktualisiert.
    Die bisherigen Berechtigungsausweise verlieren entsprechend zum Schuljahresende ihre Gültigkeit.
  • Für Schüler aus dem Gebiet Klotzsche, Langebrück, Weixdorf wird ein separater Zubringer organisiert (siehe Fahrplan Bus 2).
    Dieser Bus nimmt auch jene Schüler auf, die per Tram 7 bzw. Bus 77 zur Haltestelle Infineon Nord gelangen.
  • Für die Rückfahrt nutzen die Schüler die regulären öffentlichen Verkehrsmittel.

Link zu den RVD - Schülerverkehren mit aktuellen Meldungen / Fahrplänen

Bitte beachten Sie hierzu die Information des Schulverwaltungsamtes.

Anträge, die zur Erstattung von Schülerbeförderungskosten zum Standort Louisenstraße führten, verlieren mit Begin der Auslagerung ihre Gültigkeit.

Für den Standort Tolkewitz gilt die Regelung:

  • Die Erstattung beträgt 50%, wenn Anspruch auf Erstattung von Schülerbeforderungskosten zum Standort Louisenstraße bestand und ein solcher Anspruch auch für den Standort Tolkewitz besteht, weil die Wohnung von beiden Standorten mehr als 3,5 km entfernt ist.
  • 100% Erstattung bekommt, wer für den Standort Louisenstraße keinen Anspruch hatte (oder diesen Anspruch nicht geltend machte) und für den Standort Tolkewitz anspruchsberechtigt wird.
  • Wer zum Standort Tolkewitz weniger als 3,5 km Fußweg hat, bekommt für die Zeit der Auslagerung keine Erstattung.

(Online-) Anträge für den Standort Tolkewitz können und sollen ab sofort an das Schulverwaltungsamt gerichtet werden: Anträge

Der rechtzeitig gestellte Antrag und die folgende Genehmigung sind Voraussetzung für eine spätere Abrechnung und Erstattung.

Neu: Auch für Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 gilt die 3,5 km - Regelung!

Hinweis zum Antrag: 
Auch für die Zeit der Auslagerung bleibt es bei der Schule "Gymnasium Dreikönigschule Dresden" (nicht Gymnasium Dresden-Tolkewitz!), Standort ist "Wehlener Str. 38", diese Auswahl ist nun auch im Online-Antrag möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.
Ok