Am Donnerstag, den 20.10.2016 waren wir nawi-Schüler der Klasse 8 bei dem Optiker Kuhn am Obergraben.
Er zeigte uns, wie man Linsen schleift und sie in einer Brille einbaut. Wir haben mit einer Maschine den Mittelpunkt der Augen eines Mitschülers berechnet.
Diese Maschine hat ein Foto von ihm gemacht und Punkte gesetzt. Am Ende haben wir herausgefunden, dass einer unserer Mitschüler eine Brille braucht. Es war ein interessanter Tag und alle haben etwas Neues gelernt. (Linh, Klasse 8d)

Mich hat besonders überrascht, dass der Optiker so moderne Maschinen hatte. Außerdem hätte ich kaum gedacht, dass das Herstellen eines Brillenglases so schnell geht. Am besten hat mir gefallen, dass der Optiker uns gezeigt hat, wie man ein Brillenglas schleift. (Franz, Klasse 8a)

Beim Optiker wurde uns gezeigt, wie man für jemanden eine Brille herstellt, also vom Sehtest bis zum Schleifen und Einsetzen der Brillengläser. Es war erstaunlich, wie aufwendig es ist, eine Brille für jemanden herzustellen-besonders, als es noch keine Maschinen gab, die einem die Gläser per Computeranalyse schleifen. (Tede, Klasse 8a)